Vortrag & Diskussion am 15.8. im AZ Mülheim

Posted on 16th Juli 2012 in MackerMassaker

Das Zusammendenken von Queer-Feminismus und Kapitalismuskritik

Vortrag und Diskussion mit Heinz-Jürgen Voß

Queer-feministische Kritik und die damit angestrebten Dekonstruktionen von Machtkategorien wie z.B. soziale oder biologische Zweigeschlechtlichkeit (Mann-Frau) stehen im direkten Zusammenhang mit gesellschaftlichen, somit auch ökonomischen Verhältnissen.
Welche Veränderungen von Geschlechtlichkeiten lassen kapitalistische Produktionsverhältnisse zu und wie könnte eine emanzipatorische Utopie von Geschlecht umgesetzt werden um mit dieser letztendlich auch ökonomische Verwertungslogiken ins Wanken zu bringen?

Dr. Heinz-Jürgen Voß ist wiss. Mitarbeiter_in in Halle und forscht und lehrt zu Geschlecht, Biologie und Queer.

Die Macker Massaker Soli-Kneipe startet ab 19 Uhr. Der Vortrag beginnt um ca. 20.00 Uhr.
Ort des Geschehens: AZ Mülheim, Auerstr. 51, 45468 Mülheim

comments: 0 »

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Comment

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Beantworte folgende Frage bzw. ergänze den Satz um Deinen Kommentar zu posten.

Benutze bitte NUR Kleinbuchstaben!

What shall we do with the drunken ... ?